(Hoch-)Spannung garantiert: Deine Aufgaben

  • Die Energiewende ist in aller Munde – als Projektleiter hast du die Chance, die Dinge ins Rollen zu bringen, indem du die Projektplanung und Konstruktion von Hochspannungsanlagen und 110 kV Umspannwerken verantwortest.
  • Von Anfang an dabei: Bei der Konzeptentwicklung gestaltest du Spezifikationen und Pläne, die den geltenden Gesetzen, Normen und Vorschriften entsprechen, und dokumentierst dabei deine einzelnen Arbeitsschritte ausführlich.
  • Du bist nicht nur eng in die Layout- und Anlagenplanung von Primärtechnik und Schaltanlagen involviert, sondern führst auch selbstständig Tätigkeiten im Primärtechnik-Engineering durch.
  • Ob 10-30 kV oder 110 kV: Du bist in alle Projektschritte eingebunden, planst Blitzschutzanlagen, prüfst die Kurzschlussfestigkeit, berechnest Isolations- und Beleuchtungstechnik und legst Nieder- bzw. Hochspannungskabelanlagen aus.
  • Natürlich ist dir die Sicherheit von Natur und Mensch so wichtig wie uns – darum verantwortest du Belastungsangaben und dimensionierst die Anlagenerdung unter Berücksichtigung von Brand- und Personenschutzmaßnahmen.

 

 

Elektrisierend: Dein Profil

  • Abgeschlossenes Ingenieurstudium (z. B. in Elektrotechnik oder Energiemanagement und Energietechnik), alternativ eine technische Berufsausbildung mit Weiterbildung zum/zur Techniker/-in
  • Mehrjährige Berufserfahrung in der Planung und Konstruktion von Hochspannungsschaltanlagen sowie umfassende Kenntnisse der Elektrotechnik
  • IT-Affinität; versierter Umgang mit MS Office und gängigen Softwarelösungen (z. B. primtech 3D)
  • Führerschein Klasse B und nationale Reisebereitschaft zu unseren Projektstandorten
  • Persönlich zeichnest du dich durch eine analytische und lösungsorientierte Herangehensweise, eine präzise Arbeitsweise, Durchsetzungsvermögen und Teamgeist sowie durch die Bereitschaft zur Weiterbildung, aus.

Mehr als gute Laune: Deine Benefits

  • Leistungsorientiere Vergütung
  • Spannende Projekte mit abwechslungsreichen Aufgaben, zugeschnitten auf deine Stärken
  • Ein angenehmes und kollegiales Arbeitsumfeld
  • Gute Vereinbarkeit deines Berufs- und Privatlebens durch flexible Arbeitszeiten und hybride Arbeitsmodelle (mobiles Arbeiten)
  • Transparente Kommunikationswege, Gleichberechtigung und Arbeit auf Augenhöhe
  • Individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten zur Förderung deiner beruflichen Entwicklung
  • Regelmäßige Team-Events/Betriebsveranstaltungen