header_drei_leute.jpg

Umsatz
> 40 Mio. Euro

Teamgröße
10-20

Standort
Potsdam

Als engagierte Führungspersönlichkeit möchten Sie nicht nur verwalten, sondern Ihre Kompetenzen für die strategische und zugleich innovative Gestaltung komplexer Struk­turen einbringen? Dann sind Sie bei dem Volkssolidarität Landesverband Branden­burg e.V. genau richtig! Der gemeinnützige, unparteiische sowie konfessionell unab­hängige Sozial- und Wohlfahrtsverband bekennt sich zu humanistischen und demo­kratischen Grundwerten und tritt für soziale Gerechtigkeit ein. Das Leitmotiv der Volkssolidarität „Miteinander - Füreinander“ spiegelt sich im täglichen Handeln aller Mitarbeitenden wider.

Zur Professionalisierung und Weiterentwicklung unserer zentralen Dienste im Bereich Finanzen suchen wir zum 01.07.2024 eine

Leiter zentrale Dienste / Rechnungswesen (m/w/d)

 

Was wird von Ihnen erwartet?

  • Durch Ihre mehrjährige Berufs- und Leitungserfahrung steuern Sie verlässlich die zentralen Dienste und sichern die Verwaltungsabläufe aller Bereiche in enger Zusammenarbeit mit dem Landesvorstand.
  • Mit Ihrem ausgeprägten Know-how im Finanz- und Rechnungswesen entwickeln Sie gemeinsam mit dem Landesvorstand die Abteilung als Dienstleistungsbereich weiter und sichern damit standardisierte Abläufe im gesamten Verband.
  • Vermögensverwaltung
  • Sie überzeugen durch Ihre Kommunikationsstärke sowie Kreativität und harmonisieren im Zuge der Neugestaltung digitaler Strukturen die Prozessabläufe innerhalb der Verwaltung.

Das können Sie erwarten:

  • Weiterentwicklung – Gestalten Sie Ihr Fachgebiet zentrale Dienste und nutzen Sie dafür die Synergien der gesamten Region.
  • Aufbruch – Nehmen Sie Ihr engagiertes Team und den Verband mit in die digitale Zukunft und denken Sie den Bereich IT weiter.
  • Familienfreundlich – Profitieren Sie von flexiblen Arbeitszeiten und der Unter­stützung für einen KiTa-Platz sowie zahlreichen weiteren Benefits. Sie möchten mehr darüber erfahren? Melden Sie sich einfach bei uns!

Das bringen Sie mit:

  • Sie verfügen über ein Studium der Betriebswirtschaft, Verwaltungswirt o.ä.
  • Sie haben Berufserfahrungen in der Sozialwirtschaft und Organisationen der Wohlfahrtspflege
  • Sie sind eine erfahrene Führungs-(Leitungs-)persönlichkeit, mit authentischem und situativem Führungs-/Leitungsstil, die auf Menschen eingeht, deren Potenziale fördert und zielorientiert handelt.
  • Ihr Dienstleistungsverständnis und Ihre Souveränität lassen Sie auch in heraus fordernden Situationen angemessen reagieren und entscheiden.

Ist Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung an:ines.grosse@volkssolidaritaet.de

Für Rückfragen und Informationen zur Position und zum Prozessablauf stehen Ihnen Ines Große: +49 331 7042310 und Dirk Brigmann:
+49 152 54647088 zur Verfügung.