Der Caritasverband für das Erzbistum Hamburg e.V. (Caritas im Norden) ist der Wohlfahrtsverband der katholischen Kirche in Hamburg, Mecklenburg und Schleswig-Holstein. Er ist Träger von Einrichtungen der Altenhilfe, der Kinder- und Jugendhilfe, Gesundheitshilfe, zahlreicher Beratungsdienste und weiterer Einrichtungen. Über 2.000 Beschäftigte arbeiten hier unter dem Leitwort „Not sehen und handeln“.


Wir suchen zur Verstärkung unseres Immobilienmanagements Sie als

Ingenieur*in / Techniker*in für Hochbau mit Fokus Energieeffizienz

in Teil- oder Vollzeit unbefristet

Hier werden Sie gebraucht:

  • Sie unterstützen die Vorbereitung, Umsetzung und Überwachung von laufenden Unterhaltungs- und Instandsetzungsmaßnahmen an unserem Immo­bilienbestand
  • Sie unterstützen bei der Vorbereitung und Planung größerer Unterhaltungs- und Investitionsmaßnahmen am Gebäudebestand und Neubau
  • Sie wirken unterstützend bei der Bestandserfassung und Bauzustandsermittlung unseres Immobilien­bestandes mit
  • Sie koordinieren und überwachen die Leistungen von Ingenieur- und Architektenbüros bei extern verge­benen Planungsleistungen
  • Sie sind für die Planung Energetischer Sanierung zuständig und Sie begleiten die Einführung des Energiemanagementsystems (EnMS) durch einen externen Dienstleister und übernehmen die Pflege
  • Sie arbeiten mit unseren Fachbereichen zusammen

Sie bringen mit:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Hochschul- bzw. Fach­hochschulstudium im Bauingenieurwesen oder in der Architektur (Hochbau) oder eine erfolgreiche Ausbil­dung als Bautechniker oder als Immobilienwirt
  • Wenigstens 3 Jahre Berufserfahrung
  • Erfahrung mit Immobilienmanagementprogramm, Beherrschung der MS-Office-Programme
  • Betriebswirtschaftliches Denken und Kosten­bewusst­sein
  • Engagement, Eigeninitiative, Durchsetzungskraft, sehr gute Kommunikationsfähigkeit, Verantwortungs­be­wusstsein und strukturiertes Arbeiten
  • Bereitschaft für weitere Qualifizierungsmaßnahmen
  • Anerkennung und Umsetzung unseres christlichen Leitbildes

 

Wir bieten Ihnen:

  • Kollegiale und wertschätzende Arbeitsatmosphäre in einer gemeinnützigen Organisation
  • Vergütung nach dem Tarif der Caritas (AVR) mit Jahressonderzahlung und Urlaubsgeld
  • Zusätzlich 5,6% vom Bruttolohn für Ihre Altersvorsorge (KZVK)
  • 30 Tage Regelurlaub (32 Tage 2024 und 2025) + AZV-Tag, Weihnachten und Silvester zusätzlich frei
  • Kurze Entscheidungswege sowie ein kooperativer Führungsstil mit flachen Hierarchien
  • Persönliches Gesundheitsbudget für Präventionskurse und Massagen

Ihr Dienstort ist:

die Diözesangeschäftsstelle | Am Grünen Tal 50 | 19063 Schwerin | www.caritas-im-norden.de

 

Für weitere Infos wenden Sie sich gern an:
Frau Bibiana Szepan (Bau- und Energiebeauftragte), Telefon 0385 59179 – 42

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis 23.05.2024 gern per E-Mail an bibiana.szepan@caritas-im-norden.de.