color block header

Willkommen in der Evangelischen Stiftung Alsterdorf. Als diakonisches Dienstleistungsunternehmen in Norddeutschland mit rund 6.000 Mitarbeitenden sind wir schwerpunktmäßig in den Bereichen Eingliederungshilfe, Bildung und Medizin tätig.

Headline
header image

Wir suchen Sie!
Als modernes diakonisches Dienstleistungsunternehmen arbeiten wir mit mehr als 280 Angestellten und vielen Ehrenamtlichen für Senioren, psychisch erkrankte, wohnungslose, straffällige und suchterkrankte Menschen. Dabei gestalten wir auch unser Quartier mit.

Die stationäre Suchthilfe mit dem "Haus am Park" ebenso wie die stationäre Sozialpsychiatrie im "van der Camer Haus" sind mit ihren Angeboten und insgesamt 84 Plätzen maßgebliche Säulen der Stadtmission Kiel. Darüber hinaus ist ein inklusives Wohnhaus mit einer Begegnungsstätte, als Neubau in Kiel-Gaarden, geplant.

Fachbereichsleiter (m/w) der stationären psychiatrischen Hilfe und Suchthilfe
in Kiel

Ihr Arbeitsplatz

Als Fachbereichsleiter haben Sie die Personalverantwortung für etwa 70 Mitarbeitende und sind überwiegend im "van der Camer Haus" tätig. Die eigenständige Organisation Ihres Bereichs mit entsprechender Budgetverantwortung ist dabei selbstverständlich. Sie nehmen an regelmäßigen Leitungskreis-Sitzungen teil, entwickeln stetig das Angebot sowie die Qualität in Zusammenarbeit mit Ihren Teamleitern weiter und Koordinieren gemeinsam Ihre Teams. Des Weiteren zählt die Projektentwicklung des inklusiven Wohnhauses in Kiel-Gaarden ebenfalls zu Ihren Aufgaben. Als Fachbereichsleiter haben Sie eine direkte Anbindung an die Geschäftsführung.

Ihre Aufgaben

  • Steuerung und Weiterentwicklung von Abläufen, Strukturen sowie Qualitätsstandards
  • Überprüfung der Wirksamkeit der Angebote und deren Weiterentwicklung
  • Steuerung des Budgets
  • Konzeptionierung und Aufbau eines inklusiven Wohnhauses in Gaarden
  • Verlässliche und konstruktive Zusammenarbeit mit den Kostenträgern

Wir wünschen uns

  • Sozialökonom oder Pädagoge/Sozialpädagoge mit Zusatzqualifikation im Management
  • Betriebswirtschaftliche Zusatzqualifikation oder umfangreiche Erfahrungen
  • Engagierte Führungspersönlichkeit mit umfangreicher Erfahrung
  • Motivation zur Gestaltung von Veränderungsprozessen
  • SAP – Kenntnisse

Das Leitbild unserer Stiftung spiegelt unser christliches Selbstverständnis wider und bildet die Grundlage Ihres Handelns.

Wir bieten Ihnen

  • Mitgestaltung eines sich wandelnden Aufgabenfeldes
  • Übergreifende Einarbeitung und Mitarbeit in einem Leitungsteam
  • Kooperative und zielorientierte Führung
  • Relativ selbständige Arbeitszeitgestaltung
  • Anbindung an einen großen Träger

Vergütung: Nach KTD (kirchlicher Tarifvertrag Diakonie)

Arbeitsbeginn: Per sofort

Befristung: Unbefristet

Arbeitszeit: Vollzeit

Sonstiges:
Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt.