Sozial mit Potential

Unsere Motivation: Inklusion
menschlich und innovativ gestalten

Die Lebenshilfe Donau-Iller ist ein moderner Arbeitgeber der Sozialwirtschaft in der Region. Mit gut 1.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie rund 1.800 Menschen mit Behinderung in unseren Einrichtungen und Diensten bieten wir ein sehr vielfältiges Aufgabengebiet für verschiedene Berufsfelder. Innerbetriebliche Weiterbildung, Vereinbarkeit von Familie und Beruf, gezielte Entwicklung von Führungskräften ist uns wichtig, betriebliche Zusatzversorgung und Bezahlung nach TVöD gehören zu unserem Angebot.

 

Die Interdisziplinäre Frühförderung der Lebenshilfe Donau-Iller e.V. fördert und betreut Kinder von der Geburt bis zur Einschulung, die von einer Behinderung betroffen oder bedroht sind. Die Angebote umfassen Erstberatung und Entwicklungsdiagnostik, psychologische, pädagogische und sozialrechtliche Beratung, heilpädagogische Förderung und medizinische Therapien (Ergotherapie, Logopädie und Physiotherapie). Die Maßnahmen richten sich an das Kind sowie dessen gesamtes Familien- und Lebensumfeld.

 

Für die Interdisziplinäre Frühförderstelle im Landkreis Neu- Ulm suchen wir ab 01. Januar 2018 oder später eine / einen

Psychologin / Psychologen

im Stellenumfang von 100%. Eine Aufteilung der Stellenanteile ist möglich. Die Stelle ist unbefristet.

 

Ihre Aufgabe

  • Durchführung von Eingangs- und Verlaufsdiagnostik
  • Gestaltung der Förderplanung (Erstellung der Förder- und Behandlungsplanung in Zusammenarbeit mit den behandelnden Kinderärzten)
  • Beratung und Begleitung von Eltern
  • Beratung des Teams sowie anderer Fachpersonen (z. B. in Kindertagesstätten)
  • Berichtswesen und Dokumentation
  • Mitarbeit im Diagnostik-Team und im Gesamtteam der Frühförderstelle
  • Zusammenarbeit mit Netzwerkpartnern (z. B. mit Kinderärzten, andere Fachstellen, Jugendamt,
    SPZ etc.)
  • Konzeptionelle Weiterentwicklung des bestehenden Angebotes

Ihr Profil

  • Ausbildung als Psychologin / Psychologe (Abschluss: Diplom bzw. Master)
  • Fundierte fachliche und soziale Kompetenzen
  • Nach Möglichkeit Erfahrung in der Entwicklungsdiagnostik von Kindern im Altersbereich von der Geburt bis zur Einschulung
  • Erfahrung in der Beratung von Eltern / Familien
  • Sicheres Auftreten
  • Hohe Belastbarkeit
  • Humor und Begeisterungsfähigkeit
  • Sicherheit in der Arbeit mit interdisziplinären Teams
  • Gute PC-Kenntnisse (MS-Office-Programme)

Unser Angebot

  • Vielseitige Tätigkeit und Zusammenarbeit in einem motivierten interdisziplinären Team
  • Bezahlung nach TVöD
  • Betriebliche Altersvorsorge (VBLU)
  • Vermögenswirksame Leistungen

Bewerber/innen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt eingestellt.

 

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Sobott (07307/ 97770-0) gerne zur Verfügung.
E-Mail: ff-nu@lebenshilfe-donau-iller.de


Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte an:

Interdisziplinäre Frühförderung
St.- Jodok- Weg 5
89250 Senden


Informationen auch unter: jobs.lebenshilfe-donau-iller.de