WERDE TEIL DES
GUTEN WERKS.

Projektleiterin/Projektleiter
Aufbau telefonische
Pflegeberatung/Servicetelefon

Das Ev. Johanneswerk ist einer der großen diakonischen Träger Deutschlands mit Sitz in Bielefeld. Rund 6.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind in mehr als 70 Einrichtungen tätig. Die diakonischen Angebote richten sich an alte und kranke Menschen sowie Menschen mit Behinderung, Kinder und Jugendliche. Gegründet wurde das Werk 1951.

 

Der Hauptsitz des Ev. Johanneswerks befindet sich in Bielefeld-Schildesche. In mehreren Stabsabteilungen erarbeiten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der verschiedenen Berufsgruppen strategische Konzepte für das gesamte Werk und unterstützen die Einrichtungen vor Ort.

IHRE AUFGABEN

  • Konzeptionierung und Aufbau der telefonischen Pflegeberatung für unsere 35 stationären Alten­hilfe­ein­richtungen und 11 ambulanten Dienste mit dem Ziel der Information über die vielfältigen Angebote des Ev. Johanneswerks und der verlässlichen Vermittlung eines wohnortnahen und passgenauen Beratungs-, Betreuungs- oder Pflegeangebots für neue Kunden. Dabei greifen Sie auf eine bereits existierende Hausnotrufzentrale und einen kleinen bestehenden Mitarbeiterstamm zurück.
  • Mitentwicklung von grundlegenden Datenbanken und unterstützenden IT-Systemen
  • Schulung von Mitarbeitenden der Telefonzentrale
  • Unterstützung von Marketingaktivitäten in den Regionen
  • Kontaktpflege zu Einrichtungen und Diensten
  • Aktive Mitarbeit in der telefonischen Beratung

IHR PROFIL

  • Abgeschlossenes Studium (Bachelor, FH) im Bereich Pflege- oder Gesundheitswissenschaften oder als Betriebswirt/in, gerne in Verbindung mit einer grundständigen Ausbildung in der Alten- oder Krankenpflege
  • Grundlegende Kenntnisse in der ambulanten, teilstationären Altenhilfe-Landschaft sowie der Sozialgesetzbücher XI, XII und V
  • Kenntnisse im Projekt- und Qualitätsmanagement, vorzugsweise verbunden mit Führungserfahrung
  • Fähigkeit, sich schnell einen Überblick über die vielfältigen Altenhilfeangebote des Ev. Johanneswerkes in Nordrhein-Westfalen zu verschaffen
  • Bereitschaft zur eigenen Fort- und Weiterbildung
  • Hohe Technik- und IT-Affinität
  • Ausgeprägte Kommunikationsstärke, Verbindlichkeit und Professionalität im Umgang mit Menschen
  • Idealerweise erste Erfahrungen im Telefon-Marketing oder in einem Call-Center
  • Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche wünschenswert

UNSER ANGEBOT

  • Professionelle Einarbeitung mit klar definierten Aufgaben
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung
  • Ein spannendes Aufgabengebiet mit Gestaltungsspielraum
  • Möglichkeiten der beruflichen und persönlichen Weiterentwicklung
  • Gezielte Fort- und Weiterbildung
  • Förderung der Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben

BEGINN:01.09.2018 oder früher

BEFRISTUNG:ohne

BESCHÄFTIGUNGSUMFANG: 39 Std./Woche

ENTGELT:Ca. 4.400,00 € brutto/Monat* gemäß Entgeltgruppe 10 Anlage 2 AVR DD 
 zzgl. einer überwiegend arbeitgeberfinanzierten Altersvorsorge und   Tarifleistungen gem. AVR DD

 *bei zweijähriger einschlägiger Tätigkeit vor Einstellung bezogen auf eine Vollzeitbeschäftigung von 39 Std./Woche

 

Fragen vorab richten Sie bitte an:

Peter König – Leiter Stabsabteilung Altenhilfe
0521/801-2584

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung per E-Mail oder per Post bis zum 30.06.2018:

Ev. Johanneswerk gGmbH
Ulrike Hübner
Schildescher Str. 101/103
33611 Bielefeld