Sichere Energie- und Wasserversorgung, wachsender Energievertrieb, verantwortungsvolle Energieerzeugung, ein zuverlässiges Busangebot, moderne Parkhäuser, leistungsfähige Telekommunikation und ein attraktives Hallenbad mit großzügigem Saunagarten – für diese Dienstleistungen stehen die rund 800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der SWT Stadtwerke Trier. Möchten auch Sie an den Lösungen für morgen mitarbeiten?

Für unseren Bereichsleiter „Vertrieb“ (V) suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Assistenz (m/w/d)

 

in unbefristeter Vollzeitbeschäftigung im Umfeld der Energieversorgung und energienaher Dienstleistungen. In Ihrer neuen Tätigkeit steuern Sie eigenständig alle anfallenden Arbeiten im Vorzimmer in sehr enger Abstimmung mit der Bereichsleitung Vertrieb. Zu den Hauptaufgaben gehören die Büroorganisation und Koordination aller anfallenden Arbeiten im täglichen Geschäftsablauf. Ebenso gehören die stetige Verbesserung von Prozessen sowie deren Umsetzung in Zusammenwirken mit Analysen und Monitorings zu wesentlichen Aufgabengebieten.

Ihr Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:
  • Vielfältiges Betätigungsspektrum mit eigenständiger Gestaltungsmöglichkeit zu ganzheitlichen Organisationen des Vorzimmers unseres Bereichsleiters im Vertrieb
  • Organisation und Koordination inkl. Vor- und Nachbereitung von Terminen mit Gästebetreuung sowie Veranstaltungs- und Dienstreiseplanungen
  • Autarkes Dokumentenmanagement (analog und digital) und Korrespondenz sowie souveräne persönliche und telefonische Gesprächsführung
  • Selbständige Durchführung von Analysen inkl. Controlling des Bereichsbudgets und Monitoring der Einhaltung der bereichsinternen Ziele durch regelmäßige Soll-/Ist-Vergleiche sowie verantwortlicher Erstellung und Umsetzung von Kennzahlensystemen
  • Durchführung der internen Leistungsverrechnung und Abwicklung der bereichsinternen Weiterverrechnung
  • Anpassung und Erweiterung von Vertriebs- und Vermarktungsprozessen
  • Erstellung von Präsentationsunterlagen für (Aufsichts-)Gremien und die Geschäftsführung
  • Unterstützung bei der vertrieblichen Konzeptentwicklung und Konzeptumsetzung sowie bei der Entwicklung vertrieblicher Kommunikationsmittel und Kommunikationswege

 

Ihr Profil:

  • engagiertes Organisations- und Kommunikationstalent mit hoher Zuverlässigkeit, Flexibilität und vertrauens­bildender Loyalität
  • ziel- und ergebnisorientierte, strukturierte und selbständige Arbeitsweise mit Eigeninitiative
  • erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Ausbildung, betriebswirtschaftliche Kenntnisse sind wünschenswert
  • umfangreiche Erfahrung im Bereich Vertrieb, bevorzugt in der Energiebranche
  • sicheres, freundliches und kompetentes Auftreten
  • Team- und Kooperationsfähigkeit, Kontaktfreudigkeit sowie soziale Kompetenz
  • Identifikation mit den Herausforderungen des Energiemarktes bei hoher Markt- und Kundenorientierung
  • ausgeprägte Kommunikations- und Präsentationsfähigkeit in Wort und Schrift
  • gute EDV-Kenntnisse der MS-Office-Produkte sowie neuer Kommunikationskanäle; SAP-Kenntnisse sind von Vorteil

 

Beim Infrastruktur- und Energiedienstleister in Trier und der Region erwartet Sie eine anspruchsvolle Aufgabe in einem motivierten Team mit einem hohen Maß an Eigenverantwortung. Neben einer leistungsgerechten Vergütung nach dem Tarifvertrag für Versorgungsbetriebe (TV-V) erwarten Sie weitere betriebliche Sozial­leistungen und die Unterstützung in Ihrer persönlichen und fachlichen Entwicklung durch interne und externe Angebote. Für uns zählen Ihre Qualifikation und Stärken. Deshalb ist jeder unabhängig von Merkmalen wie z. B. Geschlecht, Herkunft oder Abstammung oder einer eventuellen Behinderung willkommen. Anerkannt schwer­behinderte Menschen und ihnen Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Wir freuen uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum 12.03.2019 inklusive Gehaltsvorstellung und Angabe des möglichen Eintrittstermines. Elektronische Bewerbungen sollten ausschließlich aus einer PDF-Datei bestehen, die alle Unterlagen enthält. Bitte nennen Sie bei Ihrer Bewerbung die Referenz-Nr. 0040.