Planen Sie mit uns Ihre Zukunft als

Ingenieur Elektrotechnik (m/w/d)


GAIA gilt als Pionier der erneuerbaren Energien in Rheinland-Pfalz. Seit 1999 planen und er­richten wir Windenergie- und Solarstromanlagen und entwickeln nachhaltige maßgeschnei­derte Energiekonzepte für Unternehmen, Werke und Kommunen, sowie für Privatinvestoren und Betreibergesellschaften. Unser Team aus rund 50 Mitarbeitern leistet täglich einen wichti­gen Beitrag zu einer nachhaltigen Energiegewinnung und somit zum Klimaschutz.


Aufgaben

Ihre Aufgaben

 
 
  • Planung und Realisierung von Netzanschlüssen und elektrischer Infrastruktur (NS, MS, HS) für Solar- und Windprojekte,
  • elektrotechnische Planung und Realisierung von Anlagen zur Sektorenkopplung wie Speicher, Lastmanagement, etc.,
  • Verantwortung für die Projektsteuerung (Ressourcenplanung, Terminierung, Budgetsteuerung, Qualitätsmanagement),
  • Inbetriebnahme und Zertifizierung von Anlagen,
  • Überwachung von Netzbetreiberanforderungen sowie technischen Richtlinien,
  • Kommunikation mit Netzbetreibern, Einreichung und Bearbeitung von Netzanschlussanfragen für den Mittelspannungsbereich,
  • Berechnung von Netzen und Leitungsverlusten,
  • Erstellung und Durchführung von Ausschreibungen nach VDE-AR-N 4110.
Aufgaben

Sie zeichnen sich aus durch

 
 
  • ein abgeschlossenes Ingenieurstudium der Fachrichtungen Elektro-/ Automatisierungstechnik oder vergleichbare Ausbildungen,
  • fundierte Kenntnisse in digitaler Dokumentation elektrischer Anlagen sowie in CAE-Systemen,
  • mehrjährige Berufserfahrung in Fernwirk-, Mess- und Regelungstechnik,
  • selbständige, strukturierte und lösungsorientierte Arbeitsweise,
  • Kommunikationsfähigkeit, Flexibilität, wirtschaftliches Denken und Handeln,
  • Affinität zu rechtlichen Themenbereichen, wie z.B. EEG, EnWG, TAB und TAR.
Aufgaben

Wir bieten Ihnen

 
 
  • eine unbefristete Festanstellung in Vollzeit in einem interessanten, zukunftsorientierten und fa-milienfreundlichen Unternehmen,
  • eine eigenverantwortliche, anspruchsvolle und vielfältige Tätigkeit,
  • eine leistungsgerechte Vergütung und betriebliche Altersversorgung,
  • flexible Arbeitszeitmodelle im Sinn einer work-life-balance,
  • 30 Tage Urlaub und Freizeitausgleich (Gleitzeitkonto),
  • individuelle fachliche und persönliche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten,
  • Incentives: Beispiel Förderung eines Dienstrades (E-Bike),
  • ein professionelles, engagiertes und kollegiales Team mit sehr gutem Arbeitsklima,
  • gute Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln in der Metropolregion Rhein-Neckar.