Sichere Energie- und Wasserversorgung, wachsender Energievertrieb, verantwortungsvolle Energieerzeugung, ein zuverlässiges Busangebot, moderne Parkhäuser, leistungsfähige Telekommunikation und ein attraktives Hallenbad mit großzügigem Saunagarten – für diese Dienstleistungen stehen die rund 800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der SWT Stadtwerke Trier. Möchten auch Sie an den Lösungen für morgen mitarbeiten?

Für unsere Abteilung „Betrieb Wärme und Gebäude“ (L-W) suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt in
einem zunächst für zwei Jahre befristeten Arbeitsverhältnis einen

Anlagenmechaniker SHK (w/m/d).

Gemeinsam mit Ihren Kollegen sorgen Sie für die Instandhaltung der Anlagen zur Erzeugung von Strom, Wärme und Kälte.

Ihre Aufgaben:
  • Inspektions-, Wartungs- und Instandsetzungsarbeiten an Anlagen zur Erzeugung von Strom, Wärme und Kälte
  • Erweiterungen an entsprechenden Anlagen und deren Optimierung
  • Wahrnehmung des Entstörungsdienstes auch außerhalb regelmäßiger Arbeitszeiten innerhalb der Rufdienstbereitschaft nach entsprechender Einarbeitung
Ihr Profil:
  • Ausbildung zum Anlagenmechaniker SHK
  • Erfahrungen als Kundendienst-/Servicemonteur für Heizungsanlagen
  • Kenntnisse im Bereich der Gasinstallation, der Regelungstechnik sowie im Umgang mit GLT-Systemen
  • EDV-Grundkenntnisse erwünscht
  • einschlägige Berufserfahrung
  • Führerschein der Klasse BE
Sie sind es gewohnt, mit hohem Engagement eigenständig zu arbeiten; dabei vernachlässigen Sie nicht die Teamintegration. Korrektes und kundenorientiertes Auftreten, sowie die Bereitschaft zur ständigen Fort- und Weiterbildung runden Ihr Profil ab.

Beim Infrastruktur- und Energiedienstleister in Trier und der Region erwartet Sie eine anspruchsvolle Aufgabe in einem motivierten Team mit einem hohen Maß an Eigenverantwortung. Neben einer leistungsgerechten Vergütung nach dem Tarifvertrag für Versorgungsbetriebe (TV-V) erwarten Sie weitere betriebliche Sozialleistungen und die Unterstützung in Ihrer persönlichen und fachlichen Entwicklung durch interne und externe Angebote.

Sie sind an dieser verantwortungsvollen Aufgabe interessiert? Dann senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des frühestmöglichen Eintritts­zeit­punktes unter Angabe der Referenz-Nr. 0417 bis spätestens 10.07.2020 an personal@swt.de, z. Hd. Frau Mohm. Ihre elektronische Bewerbung sollte ausschließlich aus einer PDF-Datei bestehen, die alle Unterlagen enthält. Die vertrauliche Behandlung Ihrer Bewerbung ist selbstverständlich.

Für uns zählen Ihre Qualifikation und Stärken. Deshalb ist jede Person, unabhängig von Merkmalen wie z. B. Geschlecht, Herkunft, Abstammung oder einer eventuellen Behinderung willkommen. Anerkannt schwerbehinderte Menschen und ihnen Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt.