Banner
Die Handwerkskammer Rheinhessen als Dienstleistungszentrum für alle rheinhessischen Handwerksunternehmen und deren Mitarbeiter/innen sucht baldmöglichst - zunächst befristet für zwei Jahre -eine/n qualifizierte/n

Leiter Aus- und Weiterbildung Berufsbildungszentrum Handwerk (m/w/d)

Ihre Aufgaben

  • Leitung und Steuerung der Berufsbildungszentren der Handwerkskammer mit dem Schwerpunkt der überbetrieblichen Ausbildung und der Organisation von Weiterbildungskursen mit den Schwerpunkten Bau- und Ausbau und Elektro und Metallgewerke
  • Personalführung der Ausbildungsmeister und der Verwaltungskräfte
  • Weiterentwicklung der pädagogischen Konzepte, des fachlichen Profils und Umsetzung der Ausbildungsleitlinien
  • Aufbau eines fachlichen und pädagogischen Profils der Bildungseinrichtung
  • Beratung und Unterstützung der Auszubildenden, Ausbildungsverantwortlichen und Netzwerkpartner
  • Enge Kooperation mit den Organisationen des Handwerks auf regionaler und überregionaler Ebene sowie mit den Berufsschulen
  • Steuerung der Einhaltung aller rechtlichen Vorschriften und betriebswirtschaftlichen Vorgaben
  • Überwachung der Förderlandschaft, Akquise von Fördermitteln und Umsetzung der Förderbedingungen (Zertifizierungen, Präqualifizierungen und Dokumentationen)
  • Mitarbeit innerhalb des Führungsteams der Handwerkskammer

Ihr Profil

  • Hochschulausbildung z.B. als Ingenieur (Bauingenieur, Elektrotechnik, Maschinenbau, Wirtschaftsingenieur, Architekt etc.), BWL oder Sozialwissenschaften
  • Erfahrung in der Organisation von beruflicher Aus- und Weiterbildung
  • Berufserfahrung als Führungskraft
  • Ausgeprägtes Kommunikationsvermögen und soziale Kompetenz
  • Sehr gute betriebswirtschaftliche Kenntnisse, analytische Fähigkeiten und strategische Herangehensweise
  • Hohes technisches Verständnis und IT-Kompetenz
  • Hohes Organisationstalent
  • Eigeninitiative, Flexibilität und Leistungsbereitschaft
  • Zielorientierte Arbeitsweise


Es erwartet Sie: Eine attraktive Vergütung nach TV-L Entgeltgruppe 15, eine regelmäßige Arbeitszeit von 39 Wochenstunden, eine Zusatzversorgung (VBL) und ein Jobticket oder ein kostenfreier Stellplatz.

Klingt gut? Dann bewerben Sie sich über unser Online-Portal.

Footer
Informationen finden Sie unter
www.hwk.de
Online-Bewerbung