Die Stadt Ratingen ist mit rund 92.000 Einwohnern die größte Stadt im Kreis Mettmann. Eingerahmt von den großen Städten an Rhein, Ruhr und Wupper bietet die Stadt Ratingen nicht nur hervorragende Verkehrsanbindungen und eine sehr gute Infrastruktur, sondern auch attraktive Kultur- und Freizeit­angebote.


Im Amt  für Soziales, Wohnen und Integration der Stadt Ratingen sind  zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei Stellen zu besetzen

Sachbearbeiter (m/w/d) für den Bereich
Sozialhilfe und Asylbewerberleistungen

(mit Verwaltungsausbildung oder Juristischen Staatsexamen)


Das Aufgabengebiet umfasst:
Sie bringen folgende Voraussetzungen mit: Wir bieten Ihnen:

Für fachbezogene Informationen steht Ihnen der Amtsleiter des Amtes für Soziales, Wohnen und Integration, Herr Pakusch (Telefon: 02102 / 550-5000), gerne zur Verfügung.

Bewerbungen von Frauen sind unter Berücksichtigung der Zielsetzung der Stadt Ratingen zur Frauenförderung ausdrücklich erwünscht. Die Auswahlentscheidung erfolgt unter Beachtung der Bestimmungen des Landesgleichstellungsgesetzes und für Schwerbehinderte und den Schwer­-
behinderten gleichgestellte Menschen unter Beachtung der Bestimmungen des SGB IX.

 

Begrüßt werden Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten.


Sind Sie interessiert? Dann bewerben Sie sich bitte mit tabellarischem
Lebenslauf und Zeugnis­kopien bis zum 10.03.2021 unter Angabe der
Stellenkennziffer 50.11 (0319, 1159) über das Bewer­bungsportal der
Stadt Ratingen unter www.stadt-ratingen.de.