color block header

Willkommen in der Evangelischen Stiftung Alsterdorf. Als diakonisches Dienstleistungsunternehmen in Norddeutschland mit rund 6.000 Mitarbeitenden sind wir schwerpunktmäßig in den Bereichen Eingliederungshilfe, Bildung und Medizin tätig.

boot.jpg
Auf zu neuen Horizonten! Als Teil der Stiftung bieten wir Dienstleistungen für Menschen mit Assistenzbedarf und suchen laufend qualifiziertes Fachpersonal. Lust auf neue Herausforderungen, persönliche Entwicklung und beste Karrierechancen? Dann gleich bewerben!

Für die Geschäftsstelle am Bahnhof Altona sucht die alsterdorf assistenz west gGmbH ab sofort eine*n

Controller *in (m/w/d)

Ihr Arbeitsplatz

Wir suchen Sie zur Verstärkung unseres Controlling Teams! Der Schwerpunkt Ihrer Aufgaben liegt in der Erstellung und Weiterentwicklung des Berichtswesens, der Mitarbeit bei der jährlichen Budget­erstellung und den unterjährigen Hochrechnungen und dem Aufbau und der Implementierung eines BI-Tools. Aktuell bietet die alsterdorf assistenz west Leistungen für rund 1.300 Menschen mit Wohn- und Assistenzbedarf und für rund 280 Menschen Beschäftigungsangebote an, die von 970 Mitarbeiter*innen an 72 Standorten im Hamburger Stadtgebiet geleistet werden.

Ihre Aufgaben

  • Weiterentwicklung der IT-basierten Analyse-, Reporting- und Kennzahlentools
  • Aufbau, Entwicklung und Implementierung eines BI-Tools
  • Entwicklung von aussagefähigen Kennzahlen und Erstellung von ad-hoc Analysen mit Handlungsempfehlungen zur Unternehmenssteuerung
  • Projektcontrolling
  • Mitwirkung bei Monats- und Jahresabschlussarbeiten und Erstellung des monatlichen Berichtswesen
  • Mitarbeit in übergreifenden Projekten (u.a. Strategie- und IT-Projekte)

Sie bringen mit

  • Ein erfolgreich abgeschlossenes wirtschaftswissenschaftliches Studium oder vergleichbare Ausbildung mit praktischer Erfahrung im Controlling und Rechnungswesen
  • Sicherer Umgang mit MS-Office-Anwendungen (insbes. Excel) und idealerweise mit den SAP Modulen FI/CO
  • Hohe IT Affinität, idealerweise mit guten Kenntnissen in der VBA-Programmierung
  • Ausgeprägtes Zahlenverständnis, analytische und konzeptionelle Fähigkeiten gepaart mit Kommunikationsstärke, schneller Auffassungsgabe und Durchsetzungsvermögen
  • Teamplayer sowie strukturierte, dynamische und eigenständige Arbeitsweise
  • Vollständiger Immunitätsnachweis (geimpft/genesen) oder ärztliches Attest einer medizinischen Kontraindikation (§ 2 Nr. 3 oder Nr. 5 COVID-19-Schutzmaßnahmen-Ausnahmenverordnung)

Das Leitbild unserer Stiftung spiegelt unser christliches Selbstverständnis wider und bildet die Grundlage Ihres Handelns.

Wir bieten Ihnen

  • Attraktive Vergütung nach KTD (Kirchlicher Tarifvertrag Diakonie), inkl. Urlaubs- und Weihnachtsgeld, betriebliche Altersvorsorge, Jobrad, Zuschuss zum HVV ProfiTicket
  • Flexible Arbeitszeiten und Zeitsparkonto, 30 Tage Urlaub (bei Vollzeit)
  • Mobiles Arbeiten möglich
  • Gutes Arbeitsklima, multiprofessionelles Team und engagierte Kolleg*innen
  • Kooperative Führung, umfassende Einarbeitung und regelmäßiges Feedback
  • Eigenverantwortung und abwechslungsreiche Aufgaben
  • Internes Fort- und Weiterbildungsprogramm, Supervision
  • Betriebliche Gesundheitsförderung, Sozialberatung
  • Mitarbeiter*innen-Events & Vergünstigungen bei Partnerunternehmen

Vergütung: Nach KTD (Kirchlicher Tarifvertrag Diakonie)

Arbeitsbeginn: Ab sofort

Befristung: Unbefristet

Arbeitszeit: 38,7 Wochenstunden

Sonstiges:
Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt