Aufgabengebiet:

  • Als Berufseinstiegsbegleiter/in (BerEb) unterstützen Sie Mittel- und Förderschüler ab der Vorabgansklasse auf ihrem Weg in die Berufsausbildung.
  • die Gestaltung der Berufsorientierung
  • die Vorbereitung, Begleitung und Nachbereitung von Praktika
  • die Förderung notwendiger Schlüsselkompetenzen zum Schulabschluss (Lernmethodik, Motivation etc.) und zur Berufsreife (Eigenständigkeit, Kommunikationsfähigkeit etc.)
  • die Erstellung von Bewerbungsunterlagen
  • die Vorbereitung und Stabilisierung der Ausbildung
Sie setzen diese Aufgaben vorwiegend in wöchentlichen Einzelberatungsgesprächen an der Schule, in den Betrieben oder unserem Standort um. Darüber hinaus sind Sie für die Erstellung der Teilnehmer­förder­planung und für die Dokumentation der Förderprozesse verantwortlich.

Zur Umsetzung der Aufgaben arbeiten Sie in enger Kooperation mit der Berufsberatung der Agentur für Arbeit, den Lehrkräften an den Schulen, den Eltern und den Praktika- bzw. Ausbildungsbetrieben zusammen. Je nach individuellem Unterstützungsbedarf nehmen Sie weitere Netzwerkkontakte (Kammern, Beratungsstellen usw.) auf.

Der Großteil Ihrer täglichen Arbeit findet in der Schule statt. Es sind auch Büroarbeitszeiten in unserem zentralen Standort in Freising und Netzwerktermine in der Region vorgesehen.

Sie bringen mit:

  • eine Qualifikation als Meister/in, Techniker/in oder Fachwirt/in mit Ausbildereignungsprüfung und Erfahrung in der Arbeit mit jungen Menschen
    (oder)
  • ein abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik/-arbeit bzw. soziale Arbeit, Heil-, oder Rehabilitations- oder Sonderpädagogik (Diplom, Bachelor oder Master)
    (oder)
  • Ein Studienabschluss mit den Ergänzungsfächern bzw. Studienschwerpunkten (Sozial-/Heil-) Pädagogik/Sozialarbeit oder Rehabilitations-, Sonderpädagogik oder Jugendhilfe
    (oder)
  • Ein Abschluss als staatlich anerkannte Erzieherinnen/ Erzieher, Erzieherinnen/ Erzieher - Jugend-/Heimerziehung, Heilerziehungspflegerin/ Heilerziehungspfleger

Was wir bieten:

  • eine unbefristete Anstellung
  • 30 Tage Urlaub
  • einen anspruchsvollen Arbeitsplatz mit hoher Eigenverantwortung
  • Zusammenarbeit in einem engagierten Team, kollegiale Unterstützung
  • eine strukturierte und umfassende Einarbeitung
  • angenehme Arbeitsbedingungen
  • die Möglichkeit zur Weiterbildung und zur betrieblichen Altersvorsorgee

Zusammenarbeit:

Wenn die angebotene Aufgabe für Sie eine spannende Herausforderung darstellt, senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen an bewerbung@twbi-gruppe.de.


Wir freuen uns darauf, Sie persönlich kennen zu lernen!