Risikocontroller (m/w/d) -
Schwerpunkt Liquiditätsmeldewesen

Standort Kassel

Ihre Aufgaben

Ihr Profil

  • Zu Ihren Hauptaufgaben zählen die Erstellung von Liquiditätsmeldungen (LCR, NSFR, AMM) und Berichten (Liquiditätsbericht, wöchentlicher/ täglicher Marktpreisrisikobericht, GuV- und Barwertreporting)
  • Darüber hinaus sind Sie zuständig für die Abbildung des Liquiditätsrisikos (Liquidity at Risk, Liquiditätsablaufbilanz), sowie für die Abbildung und Mitgestaltung der Steuerungssysteme für die Marktpreisrisiken
  • Bei der Erstellung der Ergebnisvorschaurechnung wirken Sie tatkräftig mit
  • Die prüfungssichere Dokumentation und Ausgestaltung aller verantworteten Systeme und Prozesse zählen ebenfalls zu Ihrem Verantwortungsbereich
  • Sie überwachen die Emittenten- und Strukturlimite und erstellen Meldungen des Risikocontrollings
  • Zusätzlich wirken Sie in spannenden Projekten mit
  • Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung, idealerweise als Bankkauffrau/Bankkaufmann u./o. finanzwirtschaftliches Studium/Bankbetriebswirt o. eine vergleichbare Qualifikation sind wünschenswert
  • Berufserfahrung im Risikocontrolling oder im Rechnungswesen/Meldewesen, idealerweise aus dem Bankenumfeld
  • Erfahrungen im Umgang mit VR-Control – insbesondere Ziabris und Zinsmanagement sowie ein sicherer Umgang mit dem MS-Office Produkten
  • Ein hohes Maß an Loyalität, Genauigkeit und Sorgfalt
  • Ausgeprägte Leistungsmotivation, Kooperations- und Teamfähigkeit
  • Eigenverantwortliches Arbeiten, Risikobewusstsein, Kommunikationsfähigkeit

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung unter www.eb.de.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass postalisch oder per E-Mail eingereichte Bewerbungen in Zukunft nicht mehr berücksichtigt werden können.

 

Sollten Sie weitere Informationen benötigen, wenden Sie sich bitte an:

Herrn Ralf Wilms • Abteilungsleiter Personal • Telefon 0561
7887-1100 • oder an • Herr Clemens Vöhringer • Abteilungsleiter
Risikocontrolling • Telefon 0561 7887-2120