Interessante Führungsposition in einem Kreiskrankenhaus in Hessen

Bei unserer Mandantin handelt es sich um ein sehr leistungsfähiges Krankenhaus der Grundversorgung, das in der höchst attraktiven Region und der Bevölkerung fest verankert und anerkannt ist. Die Mitarbeiter (w/m/d) sorgen für eine persönliche und familiäre Arbeitsatmosphäre, die den „Spirit“ des traditionsreichen Krankenhauses ausmacht. Kurze Wege, schnelle Kommunikation und eine individuelle Patientenzuwendung werden großgeschrieben. Für die Zukunfts­gestaltung werden umfangreiche Investitionsmittel zur Verfügung gestellt, um das hohe Niveau der medizinischen Leistungserbringung weiter auszubauen. Für die erfolgreiche Abteilung Innere Medizin und Geriatrie suchen wir im Rahmen einer Nachfolge eine fachlich breit aufgestellte und menschlich angenehme Führungspersönlichkeit als

 

Chefarzt (w/m/d) Innere Medizin und Geriatrie

In dieser Position sind Sie direkt dem Geschäftsführer unterstellt und sind eigenverantwortlich für 60 Betten Innere Medizin, 30 Betten Geriatrie und drei Betten auf der interdisziplinären Intensivstation zuständig. Es werden insgesamt pro Jahr rund 4.000 stationäre Fälle versorgt. Neben der allgemeinen Inneren Medizin und Geriatrie ist die Abteilung schwer­punktmäßig auf die Pneumologie und Diabetologie ausgerichtet. Die gesamte Innere Medizin wird hierbei auf fachlich breitem und hohem Niveau angeboten. Besonders hervorzuheben ist die sehr gute interdisziplinäre Zusammenarbeit mit anderen Fach­gebieten sowie die patientenorientierten kurzen Wege in der medizinischen Kommunikation. Die Abteilung ist in der Region bei der Bevölkerung anerkannt sowie an­ge­nommen und wird mit einem ärztlichen Stellen­schlüssel von 1/4,25/10 im klassischen Arbeits­zeitmodell mit Bereit­schafts- und Rufdienst betrieben. Auf eine strukturierte Ausbildung von Assistenzärzten (w/m/d) wird dabei sehr viel Wert gelegt.

 

Für diese Position suchen wir einen Facharzt (w/m/d) für Innere Medizin, idealerweise mit der Zusatz­be­zeichnung Geriatrie, der eine fachlich breite medi­zinische Ausbildung als Internist (w/m/d) erlangt und dies seit vielen Jahren als leitender Oberarzt oder Chefarzt unter Beweis gestellt hat. Sie sollten ein Generalist mit besonderem Schwer­punkt in der Pneumologie und Diabetologie sein und die kon­ser­vative kardiologische Versorgung sicher anbieten können. Es wird Ihnen auf Wunsch die Möglichkeit ge­bo­ten, Kollegen (w/m/d) Ihres Vertrauens mit spe­zi­fischen Zusatz­bezeichnungen in der Inneren Medizin mitzu­brin­gen. Wenn Sie Freude an der Ausbildung von Assistenz­ärzten (w/m/d) haben, ein Händchen für organisatorische Dinge besitzen und als kommu­ni­kativer Teamplayer in Ihrer Klinik wahr­genommen werden, dann könnte diese Position auf Sie zuge­schnitten sein. Sie sind interessiert? Dann würden wir Sie gern kennenlernen und weitere Rahmen­be­dingungen und Details mit Ihnen besprechen.

 

Für Vorabauskünfte erreichen Sie unsere Berater, Herrn Christian Strauß und Frau Anika Ptaschinski, unter der Rufnummer 04161 - 51 98 10, die Ihnen zudem die ver­trau­liche Behandlung Ihrer Bewerbung und die Berück­sichtigung gewünschter Sperrvermerke zusichern. Ihre vollständigen und qualifizierten Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte an die unten angegebene E-Mail-Adresse unter der Kennziffer 19 027 an die Tadewald Personal­beratung GmbH, Am Markt 1, 21614 Buxtehude. Es gelten unsere Daten­schutz­besti­mmungen.

 

personalberatung@tadewald.de

www.tadewald.de