color block header

Willkommen in der Evangelischen Stiftung Alsterdorf. Als diakonisches Dienstleistungsunternehmen in Norddeutschland mit rund 6.000 Mitarbeitenden sind wir schwerpunktmäßig in den Bereichen Eingliederungshilfe, Bildung und Medizin tätig.

Ein Ort für Menschen
header_20180706.jpg

„Hohe Arbeitszufriedenheit und eine gute Atmosphäre: Das ist uns wichtig.“
Die Heinrich Sengelmann Kliniken für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik bieten stationäre, tagesklinische und ambulante Behandlungen für Patient*innen der Hansestadt Hamburg, Schleswig Holstein sowie überregional.

Für die gerontopsychiatrische Fachstation am Standort Bargfeld-Stegen suchen wir Sie zur Unterstützung unseres Pflegeteams als

Gesundheits- und Krankenpfleger*in oder
Altenpfleger*in (m/w/d)

Ihr Arbeitsplatz

Die Heinrich Sengelmann Kliniken verfügen über 220 vollstationäre Behandlungsplätze im Krankenhaus sowie teilstationäre und ambulante Plätze in derzeit vier Tageskliniken mit dazugehörigen Institutsambulanzen. Die Station G ist die Gerontopsychiatrie des Heinrich Sengelmann Krankenhauses und verfügt über insgesamt 25 Betten, inkl. eines Pflegeintensivbereichs. Sie arbeiten in einem 23-köpfigen interdisziplinären Team. Wenn Sie Freude an der Arbeit in einem multiprofessionellen Team haben, innovativ und kreativ im Umgang mit unseren Patient*innen sind, dann sind Sie bei uns genau richtig!

Ihre Aufgaben

  • Patientenorientierte psychiatrische Krankenpflege und regelmäßige Teilnahme an den Visiten, Teambesprechungen und Supervisionen
  • Professionelle, freundliche und serviceorientierte Betreuung unserer Patient*innen, Besucher*innen und Lieferant*innen sowie Übernahme allgemeiner administrativer Aufgaben
  • Medizinische Grundversorgung unserer Patient*innen
  • Pflegedokumentation und Medikamentenausgabe
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit im Stationsteam
  • Sicherer und professioneller Umgang mit Krisensituationen
  • Begleitung der Patient*innen im aktiven Tagesgeschehen

Wir wünschen uns

  • Abgeschlossene Ausbildung als Gesundheits- und Krankenpfleger*in oder Altenpfleger*in
  • Teamfähigkeit und Bereitschaft zur offenen Kommunikation und Fehlerkultur
  • Therapeutische Haltung und Interesse an der Reflexion des eigenen beruflichen Handelns
  • Engagement und Freude an der Arbeit mit unseren Patient*innen
  • Erfahrungen im Umgang mit psychisch erkrankten Menschen und Freude an der Arbeit mit unseren Patient*innen
  • Hohe Sozialkompetenz und Kommunikationsfähigkeit

Das Leitbild unserer Stiftung spiegelt unser christliches Selbstverständnis wider und bildet die Grundlage Ihres Handelns.

Wir bieten Ihnen

  • Die Vorteile eines großen kirchlichen Trägers mit über 6.000 Mitarbeitenden
  • Einen verantwortungsvollen Arbeitsplatz mit vielseitigen und abwechslungsreichen Aufgaben
  • Ein lebendiges und entwicklungsorientiertes Arbeitsklima
  • Eigenverantwortliches und selbständiges Arbeiten bei gleichzeitiger Einbindung in ein multiprofessionelles Team
  • Einen sicheren Arbeitsplatz und Vergütung nach dem Kirchlichen Tarifvertrag Diakonie (einschl. Urlaubs- und Weihnachtsgeld sowie zusätzlicher Altersversorgung)
  • Zahlreiche Zusatzleistungen und Vergünstigungen
Vergütung:
Nach KTD (Kirchlicher Tarifvertrag Diakonie)

Arbeitsbeginn: Zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Befristung: Unbefristet

Arbeitszeit: Voll- oder Teilzeit

Sonstiges:
Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt.