color block header

Willkommen in der Evangelischen Stiftung Alsterdorf. Als diakonisches Dienstleistungsunternehmen in Norddeutschland mit rund 6.000 Mitarbeitenden sind wir schwerpunktmäßig in den Bereichen Eingliederungshilfe, Bildung und Medizin tätig.

Für das WIR in unserer Stadt
„alsterarbeit, ein moderner leistungsstarker Partner für Menschen mit Handicap, Industrie und Handel.“
alsterarbeit bietet Arbeit, Bildung und Beschäftigung für Menschen mit Handicap an. An über 30 Standorten in und um Hamburg sind wir ein innovativer Dienstleister für die hiesige Wirtschaft.

Für die Geschäftsleitung alsterarbeit suchen wir eine

Bereichsleitung Rehabilitation (m/w/d)

Ihr Arbeitsplatz

Als Bereichsleitung Rehabilitation sind Sie Mitglied im Team der Geschäftsleitung alsterarbeit und arbeiten an den Zielen und Strategien des Unternehmens mit. Schwerpunkte der Stelle sind die Weiterentwicklung bestehender und Konzipierung neuer Reha-Angebote gemeinsam mit den
jeweiligen Fachleitungen und Betriebsstättenleitungen im Sinne der strategischen Ausrichtung der alsterarbeit gGmbH.

Ihre Aufgaben

  • Strategische Leitung und Weiterentwicklung des Bereichs
  • Verantwortung für die inhaltlichen und wirtschaftlichen Ergebnisse des Bereichs
  • Führung und Zusammenarbeit mit den zuständigen Fachleitungen und Betriebsstättenleitungen
  • Erarbeitung neuer Konzepte zur Erweiterung des Portfolios eines innovativen Unternehmens als Teil eines inklusiven Arbeitsmarkts
  • Zusammenarbeit mit den örtlichen und überörtlichen Kosten- und Leistungsträgern

Sie bringen mit

  • Abgeschlossenes pädagogisches Fach- oder Hochschulstudium
  • Betriebswirtschaftliche Zusatzqualifikation
  • Mehrjährige Leitungserfahrung
  • Einschlägige Erfahrungen in der Arbeit mit Menschen mit Behinderung und Menschen mit psychischen Erkrankungen im Kontext Arbeitsleben und den unterschiedlichen Leistungs- und Maßnahmeformen
  • Erfahrungen in den Bereichen Budgetverantwortung, Personalführung und Organisationsentwicklung
  • Fundierte Kenntnisse im Sozialrecht, insbesondere SGB IX und XII
  • Ausgeprägte Dialog- und Konfliktfähigkeit
  • Überzeugendes Auftreten in der Öffentlichkeit, Repräsentationsfähigkeit
  • Ein erweitertes Führungszeugnis

Das Leitbild unserer Stiftung spiegelt unser christliches Selbstverständnis wider und bildet die Grundlage Ihres Handelns.

Wir bieten Ihnen

  • Ein gutes und entwicklungsorientiertes Arbeitsklima in einem innovativen Unternehmen
  • Einen spannenden und abwechslungsreichen Aufgabenbereich
  • Die Möglichkeit, Ihre Fähigkeiten zu entfalten und weiter zu entwickeln
  • Interne und externe Weiterbildung
  • Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Ein attraktives Programm zur betrieblichen Altersvorsorge
  • Eine umfassende Einarbeitung

Vergütung: Die Vergütung erfolgt angelehnt an den KTD

Arbeitsbeginn: 01.04.2020 / Die Bewerbungsfrist endet am 14.02.2020.

Befristung: Unbefristet

Arbeitszeit: 100%

Sonstiges:
Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt.