Device Manager (w/m/d)

inkl. Viren-/ Malewareschutz und User Support
- unbefristet -

 

Der Beitragsservice von ARD, ZDF und Deutschlandradio ist eine Gemeinschaftseinrichtung der öffentlich­rechtlichen Rund­funk­an­stalten in Deutschland. Wir erheben den Beitrag für die öffentlich­rechtlichen Sender und sichern so die Finanzierung des Programms. Bis zu 1.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter betreuen an modernsten, ergonomischen Arbeitsplätzen ca. 44,5 Millionen Beitragskonten und werden dabei von einem der leistungsfähigsten Rechenzentren Europas unterstützt. Und das seit 1976.

Wir sind ein modernes und dynamisches Unternehmen und setzen auf leistungs- und zielorientiertes Arbeiten in gut organisierten Bereichen in angenehmer Arbeitsatmosphäre und starken Teams.

Wir suchen Menschen, die gemeinsam mit uns vorangehen.

 

Bei uns erwarten Sie:

herausfordernde Aufgaben sowie eine attraktive Vergütung. Flexible Arbeitszeitmodelle schaffen eine perfekte Basis für die Balance zwischen Beruf und Privatleben. Zudem fördern wir mit gezielten Weiterbildungsmaßnahmen Ihre berufl iche Entwicklung.

Als Device Manager (w/m/d) verantworten Sie zusätzlich die Aufgabenbereiche Viren-/ und Malewareschutz und User Support.

 

Ihre Aufgaben:

  • Devicemanagement für Laptops und PCs wie z. B. Verschlüsselung und Portfreigaben, Wartung und Administration der Device-Managementsoftware
  • Administration der Mobile Device Management Lösung „MobileIron“ und Management der mobilen Endgeräte (iPhone / iPad / Android)
  • Viren-/Malwareschutz im Clientbereich (z. B. Bearbeitung eingehender Virenmeldungen, Administration der eingesetzten Viren-/Malwareschutz Lösung, Durchführung von Quarantäne- Maßnahmen)
  • Mitarbeit im User Support beinhaltet beispielsweise die Bearbeitung und Steuerung eingehender Tickets, die Bestandsdatenpfl ege im Asset Management System sowie Hardwareaufstellung und -austausch

 

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Ausbildung in einem anerkannten und der Programmier- Tätigkeit förderlichen Ausbildungsberuf und durch weitergehende Ausbildung gewonnene Fachkenntnisse auf dem Gebiet der Datenverarbeitung

    oder nachgewiesene umfassende Ausbildung als Programmierer(in)
    oder einschlägiges abgeschlossenes Fachhochschulstudium
    und mehrjährige einschlägige Berufserfahrung

  • Umfassende Erfahrungen im Aufgabengebiet Malwareschutz
  • Erfahrung im Aufgabengebiet Device Management
  • Kenntnisse im Mobile-Device-Umfeld
  • Erfahrung mit IT-Betriebsprozessen
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Affinität zu IT-Prozessen und Methoden
  • Sie verfügen über eine eigenverantwortliche und strukturierte Arbeitsweise welche Sie mit einer schnellen Auffassungsgabe kombinieren
  • Sie zeichnen sich durch eine hohe Motivation, hoher Leistungsbereitschaft und Belastbarkeit aus
  • Sie überzeugen durch Ihre gute Kommunikationsfähigkeit und Durchsetzungsvermögen