Mit insgesamt 1.030 Planbetten, angeschlossenem Brandverletztenzentrum und über 2.500 Mitarbeiter/-innen ist die Klinikum St. Georg gGmbH ein moderner kommunaler Gesundheitsdienstleister für die Stadt Leipzig und die angrenzende Region. Das Kli­nikum ist das älteste und nach dem Universitätsklinikum das zweitgrößte Krankenhaus in Leipzig und verfügt als Schwer­punkt­versorger über 25 Kliniken. Zudem ist es Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Leipzig.

Der Geschäftsbereich Personalwirtschaft/Personalplanung und -abrechnung betreut alle personalwirtschaftlichen Themen der Kli­ni­kum St. Georg GmbH, deren Tochtergesellschaften sowie des Städtischen Klinikums St. Georg Leipzig.

 

Für diese spannende und herausfordernde Aufgabe suchen wir Sie als

Geschäftsbereichsleitung (m/w/d) 

Personalwirtschaft / Personalplanung und -abrechnung

Ihr Profil

Wir suchen eine Führungspersönlichkeit mit erfolgreich abgeschlossenem Studium, idealerweise mit einem inhaltlichen Schwerpunkt im Personalbereich. Sie verfügen über Erfahrungen in der Führung, Koordination und Begleitung aller im stra­­te­gischen und operativen Personalmanagement und im Personalcontrolling zu betreuenden Themen und können nachweisliche Erfolge in der Initiierung und Umsetzung von Veränderungsprozessen beschreiben. Sie bringen Kennt­nisse aus dem Gesundheits- oder Sozialbereich mit und bewegen sich sicher in Themen der Mitbestimmung und des Tarifrechts. Sie agieren unternehmerisch denkend, übernehmen Verantwortung und teilen die Idee eines service­orientierten Personalbereichs für die Unternehmensbereiche der Klinikum St. Georg gGmbH. Ausgeprägte kom­munikative Fähigkeiten, Durchsetzungsstärke und Entscheidungsfreude runden Ihr Profil ab.

Ihre Aufgaben

Wir bieten Ihnen

Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen (inklusive Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und nächstmöglichen Eintrittstermins) an das von uns beauftragte Beratungsunternehmen: bbvl mbH, Frau Ina Winter, Ferdinand-Rhode-Straße 16, 04107 Leipzig oder stelleninfo@bbvl.de. Diskretion ist selbstverständlich.