Zum 01.09.2019 suchen wir Auszubildende in Köln für den Beruf

Mathematisch-technischer Softwareentwickler (w/m/d)

verbunden mit einem Studium mit Bachelor-Abschluss

 

Der Beitragsservice von ARD, ZDF und Deutschlandradio ist eine Gemein­schaftseinrichtung der öffentlich-rechtlichen Rundfunk­an­stalten in Deutschland. Wir erheben den Beitrag für die öffentlich-rechtlichen Sender und sichern so die Finanzierung des Pro­gram­ms. Bis zu 1.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter betreuen an modernsten, ergonomischen Arbeitsplätzen ca. 44,5 Millionen Bei­tragskonten und werden dabei von einem der leistungs­fähig­sten Rechenzentren Europas unterstützt. Und das seit 1976.

Wir sind ein modernes und dynamisches Unternehmen und setzen auf leistungs- und zielorientiertes Arbeiten in gut organisierten Bereichen in angenehmer Arbeitsatmosphäre und starken Teams.

Wir suchen Menschen, die gemeinsam mit uns vorangehen.

 

Bei uns erwarten Sie:

eine fundierte und praxisnahe Ausbildung in einem sehr guten Betriebsklima mit herausfordernden Aufgaben sowie einer attraktiven Ausbil-dungsvergütung. Flexible Arbeitszeitmodelle schaffen eine perfekte Basis für die Balance zwischen Beruf und Privatleben. Zudem bestehen gute Chancen zur Übernahme nach Ausbildungsende.

 

Ihre Aufgaben:

Als Mathematisch-technischer Softwareentwickler (MATSE) (w/m/d) besteht Ihre Hauptaufgabe darin, neue anspruchsvolle IT-Systeme zu konzipieren und entsprechend umzusetzen. In der komplexen IT-Landschaft des Beitragsservice von ARD, ZDF und Deutschlandradio werden vorhandene Systeme von Ihnen optimiert und weiterentwickelt. Zudem nutzen Sie im Rahmen dieser Aufgaben Hard- und Software-Testverfahren und wenden Projektmanagement-Methoden an. Es kommen hierbei mathematische Modelle und Methoden zum Einsatz, die Ihnen im Rahmen Ihrer Ausbildung vermittelt werden. Die Ausbildung dauert 3 Jahre. Durch die Kooperation des Beitragsservice von ARD, ZDF und Deutschlandradio mit der FH Aachen werden Sie parallel den dualen Bachelorstudiengang „Angewandte Mathematik und Informatik / Scientiļ¬c Programming“ absolvieren.

 

Ihr Profil:

  • Abitur mit dem Leistungskurs Mathematik (mind. mit der Note Befriedigend)
  • Spaß an Informatik
  • Selbstständiges Arbeiten und Lernen
  • Logisches Denkvermögen
  • Hohes Maß an Eigeninitiative