News


 

Aktuelles

07.04.2021

Arbeitsmodelle nach Corona: Das Büro stirbt nicht aus

Vor gut einem Jahr ging Deutschland im Zuge der Corona-Pandemie zum ersten Mal in den Lockdown. Millionen Beschäftigte wurden innerhalb weniger Tage von ihren Arbeitgebern aufgefordert, nach Möglichkeit von zuhause aus zu arbeiten. Viele Unternehmen beschäftigen sich seitdem mit der Frage, ob und wie sie flexible Arbeitsmodelle nach Ende der Corona-Pandemie ausweiten. Werden Bürobesuche...mehr


24.03.2021

Ein Jahr Lockdown: Jobmarkt wieder auf Vor-Corona-Niveau

Seit dem 16. März 2020 herrscht Ausnahmezustand in Deutschland - auch am Arbeitsmarkt. Viele Unternehmen waren zu Beginn der Pandemie zögerlich, neue Mitarbeiter*innen einzustellen. Ein Jahr später sieht die Situation anders aus. Zwar scheint ein normaler Alltag noch in weiter Ferne, der Jobmarkt zieht allerdings deutlich an. So liegt die Zahl der neu ausgeschriebenen Stellen auf...mehr


01.02.2021

In 3,2 Millionen Familien mit jüngeren Kindern sind beide Elternteile erwerbstätig

Mit der Verlängerung des Lockdowns in Deutschland bleibt auch der Regelbetrieb in Schulen und Kitas in den meisten Bundesländern ausgesetzt. Berufstätige Eltern müssen Arbeit und Kinderbetreuung unter einen Hut bekommen – vor allem für Eltern jüngerer Kinder und Alleinerziehende eine enorme Herausforderung. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, gab es 2019 rund 5...mehr


16.12.2020

Gender Pay Gap 2019

Verdienstunterscheid zwischen Männern und Frauen erstmals unter 20%mehr


09.11.2020

Ausblick 2030: Mehr über 65-Jährige als unter 20-Jährige im Erwerbsleben

Demografische Entwicklung sorgt für mehr ältere Erwerbspersonenmehr


22.10.2020

Corona: Fünf Mythen über Job und Arbeitswelt

Die Corona-Pandemie hat unseren Arbeitsalltag auf einen Schlag verändert. Viele gehen davon aus, dass die Krise die Arbeitswelt noch lange prägen wird. Wie genau und was das für Beschäftigte bedeutet, ist jedoch umstritten. mehr


01.09.2020

Nutzung digitaler Tools wird zunehmen

Digitale Kompetenzen: Beschäftigte erkennen Nachholbedarf - aber nur die wenigsten wollen an ihren Defiziten arbeiten.mehr


<< Erste < Vorherige 1-7 8-14 15-21 22-28 29-35 36-42 43-49 Nächste > Letzte >>